Spacesinbetween

Ursprungsform jeder Kunst ist das Leben selbst, das durchströmt ist von reinster Kreativität. Wenn wir unsere Wahrnehmung schärfen, können wir erleben wie sich das Leben in all seinen unendlichen Ausdrucksformen immer wieder selbst kreiert, wenn wir es lassen.

Mit dem Wissen und der kreativen Erfahrung als Floristik-Meisterin sowie meiner Liebe zu natürlichen Materialien begann ich 2006 in Australien meiner Leidenschaft des Gestaltens einen Rahmen zu geben.

Ich experimentierte mit ungesponnener Seide, die ich zu Strukturgeflechten und dreidimensionalen Objekten formte. Dieses feine Material eröffnet ein unendliches Feld von Gestaltungsmöglichkeiten, wobei das Spiel der Seidenstruktur mit Licht und Schatten wunderbare Effekte erzeugt, die an verschiedene Wirklichkeitsebenen erinnern. Während der Arbeit folge ich dem Eigenleben des Materials und meiner Intuition.